CITROEN BERLINGO  Occasion oder Neuwagen kaufen

 - 169 Autos in der Schweiz
Neue Inserate per E-Mail Sortieren nach

Ausgewählte Fahrzeuge vergleichen VERGLEICHEN

Neue Inserate per E-Mail

Der ganz besondere Van: Der Citroen Berlingo

Im Jahr 1997 erschien mit dem Citroen Berlingo ein ganz besonderer Van auf dem Automarkt. Denn die Franzosen haben bei diesem Fahrzeug auf alte Traditionen zurückgegriffen: Die Karosserie hat etwas von einer Kutschenform aus den 50er Jahren und kann auf erfolgreiche Vorgänger wie den C15, den Acadiane oder auf die sogenannte „Kastenente“ zurückblicken. Damals durchaus sehr beliebt, warum sollte es ein ähnliches Modell also nicht noch einmal schaffen, an den Erfolg zu knüpfen?

Mit dem Citroen Berlingo schaffte der französische Automobil Hersteller einen neuen Van, der kompakt und gleichzeitig flexibel ist. Das auffallende Design des Fahrzeugs passt zur Extravaganz der Franzosen. Ein Stil, der seinesgleichen sucht. Ein Hingucker, der die Blicke magisch auf sich zieht.

Der Citroen Berlingo: Hochdachkombi einmal etwas anders

Ein weiteres Highlight des Citroen Berlingo war zur Markteinführung sicherlich die Tatsache, dass es der erste Hochdachkombi war, der die kompletten Sitze und die Karosserie höher legte. So etwas gab es bis dahin noch nicht wirklich. Aber auch der grosszügige Laderaum für sperrige Gegenstände und Transport konnte überzeugen. Eine optimale Beladung oder auch Entladung ist mittels der praktischen Seiten-Schiebetüren möglich. Für Sicherheit und Schutz sorgten schon damals ein Bremssystem, ABS und je nach Modellauswahl eine Anzahl an Airbags. Damals sehr beliebt und im Preis günstig.

Die zweite Generation des Citroen Berlingo, die im Jahr 2008 erschien, erinnert aber nicht mehr wirklich an das einstig auffallende und besondere Fahrzeug. Liebhaber gehen sogar soweit, dass für sie ausschliesslich der Name noch gleich geblieben ist. Und in der Tat, die zweite Generation ist in der Optik deutlich unauffälliger. Das bedeutet aber nicht, dass das Fahrzeug langweiliger geworden ist. Im Gegenteil: Deutlich mehr Komfort und eine bessere Ausstattung sind neben dem eher dezenteren Design hinzugekommen.

Blicken wir ins Jahr 2012, so konnte sich auch die zweite Generation des damaligen Highlight-Fahrzeugs verabschieden. Denn so wurde das Vorgängermodell vom neuen Citroen Berlingo Kastenwagen abgelöst. Zu bezeichnen ist das Fahrzeug mit den Worten robust, männlich, dynamisch und modern. Er strahlt Power aus und kann mit anderen Fahrzeugen seiner Klasse deutlich mithalten. Verfügbar ist das Fahrzeug in zwei unterschiedlichen Längen mit dementsprechend verschiedenen Ladevolumen, die schon fast an Rekorde grenzen: 3,7 cbm bis 4,1 cbm Stauraum sind möglich. Daher ist es nicht ungewöhnlich, dass insbesondere Handwerksbetriebe auf den Citroen Berlingo Kastenwagen zurückgreifen.

Grosse Auswahl für jeden Kundenwunsch: Der Citroen Berlingo

Erfreulich an den neuen Modellen des Citroen Berlingo ist die Auswahl. Denn diese ist gross und bietet verschiedene Varianten und Ausstattungsoptionen, sodass fast jeder Kundenwunsch erfolgreich erfüllt werden kann. Beginnend mit der Wahl der Karosserie: Die Doppelkabine als Fünfsitzer zur praktischen Personenbeförderung oder nach Wunsch auch als Kastenwagen zum Transport bei Umklappen der Rückbank. Oder aber einfach das Fahrgestell mit Kabine, das als hervorragender Transportwagen dient. Bei den Ausstattungen sind die Wahlmöglichkeiten zwischen der Multispace Attraction und der Multispace Cool and Sound verfügbar, sowie die Multispace Selection, die Multispace Tendance, die Multispace XTR oder auch die Multispace Exclusive.

Fazit: Der Citroen Berlingo war seinerzeit ein ganz besonderer und auffallender Van, der durch seine stetigen Erneuerungen und Modernisierungen allerdings immer auf dem neusten technischen Stand gebracht wurde. Mehr Komfort, mehr Leistung. Daumen hoch!