CITROEN C4 Occasion - Gebrauchtwagen kaufen

- 80 Autos für Sie im Angebot
Suche anpassen
Suche anpassen

Ausgewählte Fahrzeuge vergleichen VERGLEICHEN

Ein sportlich-eleganter Coupé: Der Citroen C4

Der französische Automobil Hersteller Citroen brachte im Jahr 2004 das Fahrzeugmodell Citroen C4 auf den Markt. Ein sportlich-eleganter Coupé, der gerne als Konkurrenz des VW Golf gesehen wird. Und das zu Recht, denn das Fahrzeug kann in seiner jetzigen Bauweise durch seine charmante und persönliche Optik überzeugen: Eleganz und Schönheit, aber auch Sportlichkeit und Moderne. Hinzu kommt die Tatsache, dass der Citroen C4 in seiner aktuellen Modellversion als äusserst Kompakt rüberkommt. Genau das, was viele Liebhaber von klassischen Coupés sich wünschen. Kein Wunder, dass der Citroen C4 ein so beliebtes Fahrzeug auf den Automarkt ist.

Der Citroen C4: Das aktuelle Modell erfüllt alles

Das Fahrzeugmodell des Citroen C4 war zur Markteinführung als Drei- und Fünftürer im Angebot. Gerade für die optisch mutige und ausgefallene Gestaltung seiner Fahrzeuge war der Autoriese Citroen stets bekannt, was auch den C4 betrifft. Seit dem Jahr 2010 haben die Franzosen aber dafür gesorgt, dass sich dieses Fahrzeugmodell etwas anpasst und konventioneller wird. Somit rückt der Citroen C4 noch ein Stückchen näher an seinen grössten Konkurrenten, den VW Golf, ran. Denn die Optik des sportlich-eleganten Coupés ist deutlich weicher und zeitgemässer geworden, nicht mehr so auffallend extravagant aber trotzdem immer noch ein Hingucker. In dieser zweiten Generation wird der Coupé auch ausschliesslich als Fünftürer angeboten und hat im Jahr 2015 ein paar Modernisierungen erhalten.

Nicht verändert und treu geblieben sind zur Freude von Liebhabern und Fans allerdings das auffallende Logo mit Chromabsatz, sowie das typische für den Citroen C4 bekannte laute Geräusch beim Blinken und die an alte Zeiten erinnernden Rundinstrumente, die in verschiedenen Farben oder Farbmixen verfügbar sind und sich über Tastendrücken im Kombi-Instrument einstellen lassen. Ein praktisches kleines Highlight. Doch der Citroen C4 kann auch neu und moderner. Das zeigt der neue Touchscreen (7 Zoll), der die unterschiedlichsten Informationen und Entertainmentfunktionen bedienen kann.

Turbomotoren für optimale Fahrweise und Komfort für die Insassen: Der Citroen C4

Mit einem neuen Drei-Zylinder-Sauger Turbobenziner schafft der 1.2 Liter Motor wahlweise satte 110 PS oder 130 PS. Die leistungsstärkere Variante ist zudem mit der waltender Start und Stopp Automatik ausgestattet. Neben dem Benziner stehen selbstverständlich auch Dieselmotoren zur Auswahl. Mit 1.6 und 2.0 Liter Hubraum schaffen diese Motoren wahlweise 100 PS, 120 PS oder stolze 150 PS. Eine optimale Fahrweise, die für Freude und Spass sorgt.

Im Innenbereich des Citroen C4 erfreuen sich die Insassen über weiteren Komfort. Die Sitze sind sowohl im vorderen als auch im hinteren Bereich bequem und daher auch für längere Fahrten bestens geeignet. Der Fahrersitz hat sogar eine Massage-Funktion. Die Armaturenträger sind mit Softtouch ausgestattet und ausreichend Stauraum ist gegeben.

Fazit: Der Citroen C4 ist ein sportlich-eleganter Coupé, der durch seine charmante und persönliche Optik überzeugt. Bereits beim Anblick dieses Modells kommt direkt die Lust auf einzusteigen und loszufahren. Der Komfort für die Insassen ist sehr hoch und die Motorisierung ist breit gestellt, sodass für jeden Fahrtypen die richtige Auswahl getroffen werden kann: Von ruhigem und gemütlichen Fahren bis hin zu flinkem und rasanten Gas geben.