CITROEN C4 PICASSO Occasion - Gebrauchtwagen kaufen

- 126 Autos für Sie im Angebot
Suche anpassen
Suche anpassen

Ausgewählte Fahrzeuge vergleichen VERGLEICHEN

Der praktische Kompaktvan: Der Citroen C4 Picasso

Im Jahr 2007 erschien mit dem Modell des Citroen C4 Picasso die zweite Generation der sogenannten Kompaktvans des französischen Automobil Herstellers Citroen auf dem Markt. Bereits im Jahr 1999 gab es schon einmal ein Fahrzeug des Franzosen mit dem Zusatz Picasso, den Citroen Xsara Picasso, ebenfalls ein praktischer Van. Im Jahr 2004 folgte das Fahrzeug des Citroen C4, der als Nachfolgemodell des Citroen XSARA Limousinen vorgestellt wurde, während der Xsara Van noch für einige Zeit auf dem Markt blieb. Bis ins Jahr 2007, bis zur Markterscheinung des Citroen C4 Picasso.

Aufgrund seines modernen Designs ist der Citroen C4 Picasso ein schöner Augenschmaus. Das Besondere: Er wirkt zeitlos aber auch nicht langweilig. Seine Linien sind gerade und dadurch gibt der praktische Kompaktvan ein Gefühl von Sicherheit. Geradezu seriös. Ob Stadtflitzer oder als familienfreundlicher Van, der Citroen C4 Picasso ist beides.

Der Citroen C4 Picasso: Der komfortable Van ist auch als „Grand“ erhältlich

Produziert wird der komfortable Fünfsitzer auf der Basis der C4 Limousine des Franzosen, dessen Radstand allerdings für die Van-Variante auf 2,73 Meter aufgestreckt wurde. Damit kommt der Citroen C4 Picasso auf eine Gesamtlänge von ca. 4,47 m und eine Breite von rund 1,83 m. Eine durchaus nette Vergrösserung im Gegensatz zu den ersten Van-Modellen aus dem Hause Citroen.

Um die Palette der kompakten Vans allerdings auszubauen, folgte im Jahr 2007 noch eine weitere Karosserieform dieser Baureihe: der Citroen C4 GRAND PICASSO. Wie der Name schon verrät, ist dieses Fahrzeug noch ein wenig grösser und hat Platz für bis zu sieben Personen. Ganze 10 cm länger ist das Modell im Gegensatz zum eigentlichen Citroen C4 Picasso. Das schafft noch einmal deutlich mehr Platz und Stauraum. Also auch geeignet für Grossfamilien.

Im Innenbereich der Fahrzeugmodelle sind bequeme Sitze und Sitzreihen vorhanden, die je nach Modell umgebaut oder ausgebaut werden können. Somit ist nicht nur eine komfortable Personenbeförderung gegeben, sondern auch Stauraum. Einer langen Reise mit grossen Gepäckstücken steht demnach nichts mehr im Weg.

Starke Motoren für Fahrgenuss: Die Citroen C4 Picasso Reihe

Zur Markeinführung gab es den Citroen C4 Picasso mit wahlweise Benzin- oder Dieselmotoren. Der VTI Benzinmotor lieferte 120 PS (88 kW), der stärkere Benziner schaffte 155 PS (115 kW). Bei den Dieselmotoren war im Basismodell der Selbstzünder mit 110 PS (82 kW) im Programm, sowie zwei HDi Motoren mit 150 PS (110 kW) oder 165 PS (120 kW). Für einen kompakten Van also durchaus nennenswerte Zahlen.

Die Fahrweise der Citroen C4 Picasso Modelle ist angenehm und sorgt für Freude. So liegen die Fahrzeuge stets locker und leicht in der Hand, sind dafür aber umso standhafter auf der Strasse. Das gibt Sicherheit. Mit einem leichten Knurren beim Starten stellt sich das Fahrzeug in den Vordergrund und sagt: „Hier bin ich“.

Fazit: Ein praktischer und gleichzeitig komfortabler Kompaktvan ist mit dem Modell des Citroen C4 Picasso auf den Markt gekommen. Nettes Design, gute Ausstattung und leistungsstarke Motoren. Wer dem Ganzen noch einen draufsetzen möchte und es noch komfortabler mag, kann auf das Modell des Citroen Grand C4 Picasso setzen. Familienfreundlich und auch ein Alltagbegleiter.