FORD FIESTA Occasion - Gebrauchtwagen kaufen

- 630 Autos für Sie im Angebot
Suche anpassen
Suche anpassen

Ausgewählte Fahrzeuge vergleichen VERGLEICHEN

Der moderne Kleinwagen: Der Ford Fiesta

Im Jahr 1976 brachte der Automobil Hersteller Ford das Fahrzeug mit den Namen Ford Fiesta auf den Markt. Ein moderner Kleinwagen, welcher das erste Fahrzeug dieser Kategorie des Autokonzerns war. Und die Macher hatten damit den richtigen Riecher. Kompakte Kleinwagen, die dazu modern aussehen, fanden bei der breiten Masse sehr grossen Anklang. Der Ford Fiesta schaffte es innerhalb von nur sechs Monaten ein Verkaufsergebnis vorzulegen, welches alle vorherigen Erfolge im europäischen Raum deutlich überstieg. Ein Fahrzeug mit Erfolgsgeschichte!

Aber kein Wunder. Der Ford Fiesta überzeugte schon seinerzeit durch sein pfiffiges Erscheinungsbild. Für einen Kleinwagen durchaus modern, aber eben auch nicht zu aussergewöhnlich. Ein hübscher Hingucker, der Fahrer jeder Altersklasse anspricht. Der Hauptvorteil eines solchen Fahrzeugs ist immer noch die perfekte Nutzung in der engen Innenstadt. Parkplatzsuche ade! Und ordentlich Power bringt der kleine Flitzer ebenfalls mit.

Der Ford Fiesta und seine erstaunliche Erfolgsgeschichte

Die Erfolgsgeschichte des kleinen Flitzers Ford Fiesta ist erstaunlich. Bei seiner Einführung im Jahr 1976 gab es das Fahrzeug in den Varianten S, L und Ghia. Bereits ein Jahr später erweiterten die Macher die Modell-Palette mit dem Modell Ford Fiesta Express, der eher eine Art kleiner Lieferwagen war. Ein weiteres Jahr später folgte die Sondervariante mit dem Ford Fiesta Avus II. Bereits im Jahr 1979 konnte das Erfolgsmodell aus dem Hause Ford die Millionengrenze erreichen, weltweit! Kein Wunder also, dass der Ford Fiesta auch hierzulande so beliebt ist.

Die nachfolgenden Jahre gab es immer wieder kleine Erneuerungen und Verschönerungen am Modell. Sondervarianten wie der Ford Fiesta Festival und der Ford Fiesta Bravo erschienen auf dem Markt. Neben Veränderungen an der Optik bekam das Fahrzeug auch in der Motorenleistung und der Ausstattung deutliche Erneuerungen bis sich im Jahr 1983 der Ford Fiesta I verabschiedete und der Ford Fiesta II in die Produktion ging.

Das Jahr 2015: Der neue Ford Fiesta 1.0 Ecoboost

Und auch das neuere Modell des Ford Fiesta, der 1.0 Ecoboost, darf sich auf viele Fans und Freunde freuen. Mittlerweile befindet sich das Modell in der siebten Generation und kann nach mehr als 40 Jahren auf stolze 16 Millionen verkaufte Fahrzeuge des Fords Fiesta zurückblicken. Mehr Erfolg ist kaum möglich.

Das Fahren mit dem neuen 1.0 Ecoboost Motor bringt absolutes Vergnügen. Der kleine Flitzer liegt sehr locker und leicht in der Hand, ist zudem aber standhaft und sicher auf der Strasse. Mit stolzen 140 PS schafft es der 1.0 Liter Dreizylinder Turbo-Benziner dem Kleinwagen ordentlich Power unter die Haube zu geben. In gerade einmal 9 Sekunden schafft es der kompakte und moderne Kleinwagen von Null auf Einhundert, so macht das Autofahren Freude. Fun pur!

Mit einer schicken und hochwertigen Ausstattung namens „Titanium“ wird der Ford Fiesta zu einem wahrhaften Traumwagen. 16 Zoll Räder mit Lichtmetallfelgen, ein Lederlenkrad und ein technisch moderner 10,6 Zoll Multifuktions-Display mit jeder Menge Schnick-Schnack. Was will man mehr?!

Es gibt kein Wenn und Aber: Der Ford Fiesta hat sich einen festen Platz auf dem Automarkt gesichert. Die Verkaufszahlen sprechen deutliche Erfolge. Der kleine Flitzer ist ein Meisterwerk. Nicht nur im Design, sondern auch in seiner Leistung.