OPEL CORSA Occasion & Neuwagen

- 1'069 Autos für Sie im Angebot
Suche anpassen
Sortieren nach
Suche anpassen

Ausgewählte Fahrzeuge vergleichen VERGLEICHEN

Opel Corsa – Baureihenstory von A bis D

Der erste Opel Corsa war die Baureihe A. Dieser Kleinwagen wurde von 1982 bis 1993 gebaut. B löste ihn 1993 ab. Die Karosserien wurden von Reihe zu Reihe abgerundeter, die Frontscheibe flacher, die Beleuchtung bekam mehr Charakter. Nach dem Corsa C (2000 bis 2006) und dem D (2006 bis 2014) ist der neueste Opel Corsa seit 2014 ein optisches und technisches „Schmuckstück“ unter den Kleinwagen. Die Baureihe Corsa B wird noch heute ausserhalb der EU produziert. In Südamerika und Afrika ist weiterhin der C auf dem Markt und in Produktion.

Ausstattung und Komfort des neuen Corsa

Der Opel Corsa D ist als Drei- oder Fünftürer erhältlich. Eingebaute Neuheiten sind Abstandsanzeige und Spurassistent, Verkehrsschild- und Fernlicht-Assistent, Abstandsanzeige, Toter-Winkel- und Front-Kollisionswarner. Für wendige Stadtmanöver kann mit dem CITY-Modus die Lenkung noch leichter gemacht werden. Gemütlichkeit bei tiefen Aussentemperaturen bieten ein beheizbares Lenkrad mit Lederbezug sowie beheizbare Vordersitze. ThermaTec ist eine beheizbare Windschutzscheibe und gehört zur Serienausstattung. So klein der Opel Corsa auch ist – er ist technisch für angenehme Überraschungen gut. So verbirgt sich im hinteren Stossfänger ein Fahrradträger für bis zu zwei Fahrräder. Bei Bedarf wird er einfach ausgeklappt.

Die Ausstattungsvarianten des Opel Corsa

Vom Opel Corsa D werden die Ausstattungsvarianten Selection, Edition, Color Edition, Innovation, OPC Line und Drive angeboten. Zur Ausstattung gehören automatische Unfallhilfe, 24/7 Pannenhilfe, Fahrzeugdiagnose, WLAN Hotspot, Smartphone App und Diebstahl-Notfallservice. Zudem sind serienmässig zahlreiche Ablagemöglichkeiten eingebaut sowie Funktionen für Klimatisierung, Beheizung und Belüftung Teil der Ausstattung. Neu sind beim Opel Corsa D die Bi-Xenon-Scheinwerfer mit LED-Tagfahr- und Abbiegelicht. Neben integrierten Assistenzsystemen wird die Sicherheit in allen Verkehrssituationen serienmässig durch Airbags, höhenverstellbare Kopfstützen, Gurtkraftbegrenzer oder auskuppelnde Sicherheitspedale erhöht. Unterhaltsam, informativ und elektronisch auf neuestem Stand ist das Infotainment, mit dem jede Modellvariante ausgestattet ist.