PORSCHE MACAN  Occasion oder Neuwagen kaufen

 - 332 Autos in der Schweiz
Neue Inserate per E-Mail Sortieren nach

Ausgewählte Fahrzeuge vergleichen VERGLEICHEN

Neue Inserate per E-Mail

Der kleine und praktische SUV: der Porsche Macan

Im Jahr 2014 brachte die „Porsche – Familie“ das Fahrzeugmodel mit dem Namen Porsche Macan auf den Markt. Der „kleine“ SUV ist der Bruder des grossen Modells Porsche Cayenne und soll als sportlicher und praktischer „Kleinwagen“ die Nachfrage in diesem Segment bedienen. Anfangs als Porsche Cajun bezeichnet, ist der Porsche Macan eines der günstigsten Autos aus dem Fuhrpark der Marke Porsche.

Wie bereits bei dem grossen Bruder Porsche Cayenne steckt auch unter dem Porsche Macan ein Volkwagen unter dem Blech. Einige Karosserieteile, sowie technische Daten hat der Macan vom Audi Q5 übernommen. Sogar die Motoren stammen vom Audi, haben allerdings deutlich mehr Power. Beim Interieur ist die typische Porsche-Qualität zu erkennen. Eine präzise Verarbeitung hochwertiger Materialien zeichnet einmal mehr aus, dass es sich letztendlich um ein Original aus dem Hause Porsche handelt.

Der Porsche Macan: Sportlicher und schicker Stadtwagen

Er gilt als ein praktisches Auto, kombiniert mit Sportlichkeit und Moderne. Der Porsche Macan ist damit das perfekte Fahrzeug für die Stadt. Eine vielversprechende Motorisierung sorgt für angenehme Fahrfreude.

Das Fahrzeug ist das erste Modell aus dem Hause Porsche, dass mit einem Vier-zylinder-Motor ausgestattet wurde, während der Autoriese ansonsten für seine Sechs-Zylinder bekannt ist. Das Basismodell des Porsche Macan überzeugt dennoch mit 174 kW (237 PS) und beschleunigt in 6.9 Sekunden von Null auf Einhundert.

Natürlich wäre der Macan kein Porsche, wenn es ihn nicht auch in einer sportlichen Variante gäbe. Der Porsche Macan S verfügt über den typischen Sechs-Zylinder mit 3.0 Liter Hubraum und 250 kW (340 PS). Damit schafft er stolze 254 km/h Höchstgeschwindigkeit und kann in 5.4 Sekunden von Null auf Einhundert beschleunigen. Das stärkste Modell des Porsche Macan ist der Turbo. Mit 3.6 Liter Hubraum schafft der rasante Flitzer 294 kW (400 PS) und ist in 4.8 Sekunden von Null auf Einhundert. Das dürfte insbesondere die Liebhaber schneller Sportwagen aufhorchen lassen.

Der Porsche Macan ist ebenfalls in der bei Porsche selten zu findenden Dieselvariante verfügbar. Ein 3.0 Liter Motor schafft 190 kW (258 PS) und ist mit einer Höchstgeschwindigkeit von 230 km/h gut dabei.

Qualität und Komfort im Innenbereich: der Porsche Macan

Die für Porsche gewohnte Qualität und der Komfort sind im Innenbereich deutlich wiederzuerkennen. Ein modernes und hochwertig gestaltetes Cockpit überzeugt mit technisch neusten Funktionen. Der Sitzkomfort im Porsche Macan verspricht Wohlfühlcharakter.

Fazit: Der kleine Bruder des Porsche Cayenne darf sich sehen lassen. Ein modernes Design, starke Motorisierung und eine hochwertige Innenausstattung machen den Porsche Macan zu einem perfekten Begleiter in jeder Situation. Ein Fahrzeug für junge und junggebliebene.