SEAT IBIZA Occasion & Neuwagen

- 679 Autos für Sie im Angebot
Suche anpassen
Sortieren nach
Suche anpassen

Ausgewählte Fahrzeuge vergleichen VERGLEICHEN

Ein Liebling und Klassiker: Der Seat Ibiza

In der Kategorie Kleinwagen erschien im Jahr 1984 der Seat Ibiza auf dem Automarkt. Mit diesem Fahrzeugmodell hatte der spanische Autokonzern Seat einen Treffer gelandet. Denn der Seat Ibiza schlug direkt als Marktführer ein und kann sich bis heute an einer sehr grosse Beliebtheit erfreuen.

Der Seat Ibiza basiert auf der Plattform des Modells Seat Ronda und stammt vom Entwickler des ebenfalls sehr beliebten Kleinwagens Fiat Uno oder auch VW Golf. Die zweite und dritte Generation des Seat Ibiza verfügte ebenfalls über die traditionelle Stufenheck Variante, sowie einem Kombi Pendant der Seat Cordoba genannt wurde. Keine Frage, der Seat Ibiza kann in all den Jahren auf zahlreiche Facelifts, Modernisierungen und Weiterentwicklungen zurückblicken. Aber das ist es auch, was das Fahrzeug so besonders macht - die stetige Verbesserung für ein absolutes Fahrerlebnis!

Sportlich und bunt - der Seat Ibiza

In all den Jahren, die das Fahrzeugmodell des Seat Ibiza auf den Markt ist, hat es eines nie verloren: Das sportliche und elegante Design. Denn gerade das ist mit ein Grund, weswegen der kleine Flitzer bei Jung und Alt so beliebt ist. Er ist ein Augenschmaus, ein absoluter Hingucker. Frisch und Frech zugleich und dazu gibt es den Seat Ibiza in vielen verschiedenen Farbtönen – von dezent bis auffallend grell.

Das neuste Facelift des Seat Ibiza hat daher auch im optischen Design nicht grossartig Veränderungen mit sich gebracht. Zum Glück! An der Karosserie wurde nicht viel verändert. Denn genau so lieben wir den Seat Ibiza. Deutlich mehr Veränderungen sind beim Modell Seat Ibiza ST, der sogenannten Kombi Variante zu sehen. Neue Leuchten am Heck und auch eine modernere Heckschürze sind zu erkennen.

Ansonsten hat sich der Spanier wirklich zurückgehalten. Umso erfreulicher, dass bei den Farbakzenten nun etwas mehr Leben auftaucht. Denn so ist es möglich, den Seat Ibiza fortan mit unterschiedlichen farbigen Elementen zum absoluten Highlight zu gestalten. Dazu gehören Aussenspiegel, der Kühlergrill Rahmen oder auch die Alufelgen. Wer also mutig ist, kann sich durchaus einen bunten Flitzer zusammenstellen lassen. Wunderbar!

Der Innenraum beim Seat Ibiza brilliert

Während beim Facelift des Seat Ibiza im äusseren Bereich glücklicherweise nicht wirklich viel verändert wurde, kann der Innenbereich deutlich mehr Neues vorweisen. Man kann auch sagen, dass fast die komplette Innenausstattung an das Modell des Seat Leon angepasst wurde. Die Tachoanzeige glänzt nun mit tollen und modernen LED-Elementen und das Lenkrad liegt nicht nur leicht in der Hand, sondern verfügt über verschiedene Funktionsknöpfe, damit der Fahrer die Bedienung ohne grosse Ablenkung durchführen kann. Ein absolutes Highlight im neusten Seat Ibiza ist auf jeden Fall das technisch hochwertige Entertainment System. Viel nützliches, aber auch viele Spielereien.

Schlussendlich können sich alle Fans und Freunde des Seat Ibiza mit dem neusten Facelift auf ein wiedereinmal sportlich-modernes Fahrzeug freuen. Die technischen Neuheiten im Inneren und die neue Farbauswahl machen den Seat Ibiza damit wieder einmal zu einem Liebling auf dem Automarkt.