SKODA PRAKTIK  Occasion oder Neuwagen kaufen

 - 4 Autos in der Schweiz
Neue Inserate per E-Mail Sortieren nach

Ausgewählte Fahrzeuge vergleichen VERGLEICHEN

Neue Inserate per E-Mail

Ein Alleskönner: Der Skoda Praktik

Der tschechische Automobil Hersteller Skoda brachte mit dem Skoda Praktik eine Art Fahrzeugreihe auf den Markt, die aus zwei Teilen besteht: zum einen Nutzfahrzeug, zum anderen Personenfahrzeug. Praktik ist demnach auch die Bezeichnung verschiedener Varianten an sogenannten Lieferwagen aus dem Hause Skoda. Das interessante an dem Skoda Praktik ist, dass diese Nutzfahrzeuge eine LKW Zulassung besitzen, letztendlich aber auf einem PKW basieren. So ist der durchaus grosse Laderaum bequem und praktisch durch eine fest installierte Trennwand von den vorderen Sitzen getrennt. Das sorgt für ausreichende Sicherheit, wenn auch mal etwas Sperriges transportiert werden muss.

Das erste Fahrzeugmodell der Skoda Praktik Reihe basiert auf dem Modell des Skoda Forman. Anschliessend folgten Modelle des komfortablen Nutzfahrzeuges, die auf die Modelle Skoda ROOMSTER, Skoda OCTAVIA oder auch des Skoda FABIA I basierten. Der Skoda Roomster hingegen brachte auf seiner Basis den Skoda Praktik erst richtig auf den Markt. Neben den weiteren sogenannten Nutzfahrzeugen aus dem Hause Skoda gibt es Modelle in der Pick-Up Variante mit offener Ladefläche, wie eben auch als praktische Kastenbauweise. Der Van-Plus hingegen, ebenfalls ein Kastenwagen, wurde im Jahr 2001 eingestellt.

Der Skoda Praktik bietet Komfort und Stauraum

Durchaus komfortabel ist der Skoda Praktik aufgrund der eingebauten Trennwand, die Ladefläche und Insassen voneinander trennt. Beladen kann man das praktische Nutzfahrzeug Skoda Praktik bequem und einfach über die durchaus sehr grosse Heckklappe oder auch die hinteren Seitentüren. Einem etwas grösserem Transport steht also nichts mehr im Wege.

Der Insassenraum ist komfortabel und es fühlt sich an wie in einem ganz normalen und bequemen PKW; eben nicht wie in einem Lieferwagen. Die Sitze sind gemütlich, Ablageflächen sorgen für weiteren Stauraum und auch die Gestaltung des Cockpits ist durchaus modern gehaltet. Das Fahrzeugmodell Skoda Praktik ist verfügbar in zwei Ausstattungsmöglichkeiten, sodass keinerlei Kundenwünsche und Bedürfnisse offen bleiben. Unendlich viel Schnick-Schnack, speziell auch im technischen Bereich, ist allerdings nicht zu finden, auch wenn die Serienausstattung bereits viel zu bieten hat. Dafür punktet der Skoda Praktik in Punkto Sicherheit und kann seinen Insassen ausreichend Schutz bieten.

Leistungsstarke Motoren und neuste Technik: Der Skoda Praktik

Insgesamt verfügt das Modell des Skoda Praktik über vier verschiedene Motoren, sodass ein besonderes Fahrgefühl und ein Fahrkomfort immer gegeben sind. Ausgestattet mit einem fünfgängigen Getriebe sind Leistungen bis zu 66 kW möglich. Unter den Motoren befinden sich zwei Diesel und zwei Benziner. Für angenehme lange Fahrten eignet sich am ehesten der stärkere Diesel, für Fahrten in der Innenstadt ist der Benziner hervorragend.

Ein kleines Highlight sind die hinteren verbleichten Seitenscheiben, die dafür Sorge tragen, dass auch niemand die Ladung einsehen kann. Ein gut durchdachter Schutz. Schlussendlich ist der Skoda Praktik ein durchaus nettes Nutzfahrzeug, dass sich für Transporte aber auch für den Personenverkehr bestens eignet. Mit seinem vielseitigen Stauraum ist es kinderleicht auch grössere Transporte zu meistern und auch die Insassen können sich im Skoda Praktik durchweg wohlfühlen. Ein Komfort wie in einem ganz normalen PKW. Mit seiner starken Leistung ist der Skoda Praktik auf Langstrecken gut unterwegs, eignet sich aber gleichzeitig auf prima für die Innenstadt. Ein sogenannter Alleskönner.