SUBARU WRX Occasion - Gebrauchtwagen kaufen

- 36 Autos für Sie im Angebot
Suche anpassen
Suche anpassen

Ausgewählte Fahrzeuge vergleichen VERGLEICHEN

Der exklusive Sportwagen: der Subaru WRX

Der japanische Autohersteller Subaru steht für moderne und exklusive Fahrzeuge. Zu Beginn der 90er Jahre brachten die Japaner das erste Modell im Segment Sportwagen auf den Markt: den Subaru WRX. Die Besonderheit des Autokonzerns: die meisten der Fahrzeugmodelle laufen über Boxermotoren und Allradantrieb. Für Sportwagen wie den Subaru WRX definitiv von Vorteil.

Auf einigen Automärkten wurde WRX ab dem Jahr 2007 als eine eigenständige Fahrzeugreihe von sportlichen Limousinen angeboten. Das Topmodell darunter der WRX STI. Dieses Fahrzeug ist mit einem enormen Heckflügel ausgestattet, der letztendlich das besondere Merkmal, das Markenzeichen von den leistungsstarken Subaru-Fahrzeugen wurde.

Der Subaru WRX: Erfolgreich im Rennsport. Erfolgreich auf dem Automarkt.

Die Marke Subaru ist vielen im Rallye-Sport ein Begriff. Bereits seit den 80er Jahren sind die Japaner mit verschiedenen Modellen ihrer Fahrzeuge erfolgreich im World Rally Championship (WRC) dabei. Das Kürzel WRX soll dementsprechend darauf hinweisen, dass Subaru mit sportlichen Rennwagen ganz weit oben steht.

Das Fahrzeugmodell Subaru WRX soll laut den Machern ein alltagstauglicher und exklusiver Sportwagen sein. Damit dieser auf dem Markt erfolgreich sein konnte, wurde das Modell anfangs in verschiedenen Karosserieformen angeboten. So gab es den Subaru WRX je nach Land als Kombi, als viertürige Limousine, sowie als Sport-Coupé. Damit konnten die Japaner jeden Geschmack bedienen. Ab dem Jahr 2000 wurde der Coupé jedoch wieder aus dem Programm genommen und ab 2007 fiel der Sportkombi raus. Das Augenmerk wurde auf die sportliche Schräghecklimousine gelegt.

Turbomotoren für Fahrvergnügen: der Subaru WRX

Für die Sportmodelle der Subaru WRX Reihe setze der Autokonzern seine getunten Turbomotoren ein. Damit die leistungsstarken Boxermotoren ausreichend gekühlt werden konnten, war die Öffnung im Motordeckel Pflicht. Die Einführungsmodelle des Subaru WRX aus den 90er Jahren schafften 155 kW (211 PS) Leistung. Bei den ersten STI Modellen steigerte sich diese Leistung auf 200 kW (275 PS). Die STI Sondervariante aus dem Jahr 2016 ist mit 241 kW (328 PS) das stärkste Modell.

Fazit: Die Japaner haben mit dem Segment Sportwagen und dem Subaru WRX eine neue Erfolgslücke geöffnet. Die modernen und exklusiven Fahrzeuge versprechen einzigartiges Design, hohen Komfort und eine starke Motorisierung.