TOYOTA HILUX Occasion - Gebrauchtwagen kaufen

- 96 Autos für Sie im Angebot
Suche anpassen
Suche anpassen

Ausgewählte Fahrzeuge vergleichen VERGLEICHEN

Der grosse Pick-Up: Der Toyota Hilux

Mit dem Toyota Hilux brachte der japanische Automobil Hersteller Toyota im Jahr 1968 einen grossen und modernen Pick-Up auf den Markt. Das Fahrzeug galt als Nachfolgemodell des sogenannten Toyota Briska. Der Name Hilux soll für Komfort stehen. Und das hat der Toyota Hilux ganz bestimmt.

Zu seiner Markteinführung war der Toyota Hilux mit einem 1,5 Liter Ottomotor erhältlich, der bereits drei Jahre nach Veröffentlichung des Modells auf einen 1,6 Liter Motor erweitert wurde. Insgesamt sahen die Motoren in der Anfangszeit des schicken Pick-Ups wie folgt aus: von 1968 bis 1971 der 1,5 Liter Motor, von 1971 bis 1972 der 1,6 Liter Motor. Auf dem nordamerikanischen Markt hingehen verfügte der Toyota Hilux über die folgenden Motoren: 1969 der 1,9 Liter Motor mit 85 PS, 1970 bis 1971 der 1,9 Liter Motor mit 97 PS und 1972 der 2,0 Liter Motor mit 108 PS.

Der Toyota Hilux und seine Modellgeschichte

Das zweite Modell des Fahrzeugtyps Toyota Hilux erschien im Jahr 1972. Zu den Veränderungen gehörte ein weitaus grösserer und komfortablerer Innenraum. Eine durchaus grössere Modernisierung des Toyota Hilux erfolgte im Jahr 1975. Der schicke Pick-Up sollte noch einmal grösser und zudem auch luxuriöser werden, so die Macher. In den USA schaffte es der Riese sogar zum Truck of the Year 1976.

Gegen Ende der 70er Jahre wurde das Fahrzeugmodell Toyota Hilux auf Basis der bekannten Toyota 4 Runner Modelle – bekannt auch als Toyota Hilux Surf hergestellt.Stärke Motoren, bessere Leistung. 1978 bis 1980 der 2,2 Liter Motor mit 90 PS, 1981 bis 1983 der 2,4 Liter Motor mit 96 PS und 1981 bis 1983der 2,2 Liter Motor mit 62 PS.

Die weitere Modellentwicklung des durchaus sportlichen Pick-Up der immer mehr Beliebtheit fand, und das nicht nur im europäischen, sondern auch auf dem amerikanischen Markt, fand im Jahr 1983 statt. Der Startschuss für den Toyota Hilux YN 58. Unter den Modellen des Fahrzeuges gab es von dem Zeitpunkt an auch eine XtraCab Variante mit einer deutlich längeren Kabine, vier Sitzen und zwei Türen. Weiterhin allerdings auch erstmalig eine DoubleCab Variante mit fünf Sitzen und vier Türen. Also Modelle für jeden Liebhaber. Die Motoren konnten mit einem 2,5 Liter diesel-Motor erweitert werden.

Die stetige Erweiterung durch neue Modelle, Facelifts und weitere Generationen hielt über Jahre an. Denn der Toyota Hilux erwies sich immer mehr als ein komfortabler und luxuriöser Pick-Up, der unter anderem mit seinem auffallenden sportlich-modernen Design überzeugt. Nicht nur ein perfekter Familienwagen, sondern ein Fahrzeugtyp für Jedermann.

Das neuste Modell des sportlichen Pick-Up Toyota Hilux

Vorgestellt wurde das neuste Modell, die damit nun achte Generation des Toyota Hilux im Jahr 2015 in Bangkok. Ganz neu auf dem Markt ist der grosse Riese seit Sommer 2016. Insgesamt bietet das neuste Modell des Toyota Hilux drei verschiedene Ausstattungsvarianten. Darunter Country als SingleCab, ebenfalls Country und zusätzlich Active für den XtraCab und Lounge für den DoubleCab.

Die ESTEC Motoren bringen eine durchweg starke Leistung und haben einen geringeren Verbrauch. Der 2,4 Liter Motor sorgt für einen ausgeglichenen und garantierten Fahrspass. Weiterhin verfügt der neue Toyota Hilux über den beliebten Notbremsassistent.

Als kleiner bis mittelgrosser Pick-Up kann sich das neuste Modell des japanischen Fahrzeugkonzerns durchaus sehen lassen und wird ganz bestimmt wieder einmal zu einem echten Marktführer.