TOYOTA PRIUS Occasion - Gebrauchtwagen kaufen

- 64 Autos für Sie im Angebot
Suche anpassen
Suche anpassen

Ausgewählte Fahrzeuge vergleichen VERGLEICHEN

Ein kompakter Sportler: Der Toyota Prius

Im Jahr 1997 brachte der japanische Autoriese Toyota das Modell des Toyota Prius auf den Markt. Das Fahrzeug gehört der Kompaktklasse an und ist aufgrund seines Hybrid Synergy Drive ein beliebtes Fahrzeugmodell, welches mittels Benzin- und Elektro Hybridantrieb vorankommt. So galt der Fahrzeugtyp als erstes Grossserienmodell, welches einen eingebauten Hybridantrieb nutzte.

Die Anfangsjahre waren allerdings nicht so leicht für dieses Fahrzeugmodell. So fanden viele Fahrer hier und da Kleinigkeiten, die nicht optimal waren. Das ist allerdings immer Ansichtssache und Empfinden. Denn der Toyota Prius ist durchaus ein sehr guter Marktführer. Mittlerweile befindet sich das Fahrzeugmodell in der vierten Generation und erfreut sich immer mehr Beliebtheit.

Der Toyota Prius garantiert absoluten Fahrspass

Wie erwähnt ist die aktuellste Version des Toyota Prius mit seiner vierten Generation auf dem Automarkt angekommen – und kann sich definitiv sehen lassen. Denn der Hybrid ist so sparsam im Verbrauch wie noch nie und der Fahrspass wurde um einiges verbessert. Während das Fahrzeugmodell in der Vergangenheit verschiedene kleine „Kinderkrankheiten“ hatte, so ist das neuste Modell komplett verbessert, einfach neu. Die „Kinderkrankheiten“ sind weitestgehend verschwunden.

Schon alleine der Innenbereich des sportlichen Flitzers ist deutlich komfortabler als bei seinen Vorgängern. Die Sitze sind bequem und verfügen über ausreichend Platz. Das Einsteigen in den Wagen gelingt ohne Probleme und auch grosse Personen finden genügend Platz. Die Sitze lassen sich einfach nach hinten schieben und liegen enorm tiefer als zuvor. Gleiches gilt selbstverständlich für die Rückbank. Auch hier ist mehr Platz und Komfort vorhanden. Der Kofferraum verfügt dementsprechend auch über mehr Stauraum und fasst nun 501 Liter. Aber auch im technischen Bereich ist der Toyota Prius endlich angenehmer und vor allem freundlicher in der Bedienung und weist ein besseres Gesamtbild auf.

Der 1,8 Liter Benzinmotor ist nicht mehr so laut und jault nicht mehr beim Anfahren. Fast lautlos geht es auf den ersten Metern los. Selbstverständlich brummt der Motor beim ordentlichen Drücken auf das Gaspedal los, aber das gehört doch dazu. Der Umwelt zuliebe konnte neben der stärkeren Leistung der Verbrauch gesenkt werden. Dafür ein dickes Plus.

Der Toyota Prius in neuem Design

Das neuste Modell des Toyota Prius erfreut wirklich auf ganzer Linie. So konnte nicht nur die Leistung angehoben werden und übliche kleine „Kinderkrankheiten“ ausgebessert werden, sondern auch in der Optik ist der neue Toyota Prius ein echter Hingucker geworden. Denn gerade zu Anfangszeiten war das Erscheinungsbild des durchaus sportlichen Kompaktwagens etwas gewöhnungsbedürftig. Das Fahrzeug war einfach anders, auffälliger. Ein Blickfang. Etwas für mutige. Ein Liebhaberstück. Heute überzeugt das Design des Toyota Prius durch sportliche Moderne.

Durchaus ist ein Kompaktwagen dieser Grösse als Hybridmodell immer etwas ganz besonderes. Zumindest seinerzeit in den Anfangsjahren des Toyota Prius. Aber wie man sehen kann, hat das Fahrzeug seine Freunde und Fans. Und die neuste und vierte Generation des Fahrzeugtyps ist schlichtweg ein absolut schickes Modell für den Alltag.