TOYOTA Occasion & Neuwagen

- 3'633 Autos für Sie im Angebot
Suche anpassen
Sortieren nach
Suche anpassen

Ausgewählte Fahrzeuge vergleichen VERGLEICHEN

Geschichte der derzeit anerkannt „international wertvollsten Automobilmarke“

Toyota wurde 1937 in Nagoya (Japan) gegründet. Ein pfiffiger Zimmermann und sein Sohn, ein Maschinenbauingenieur, verkauften ihre Patente selbst entwickelter Webmaschinen und bauten vom Erlös die Produktion von Automobilen auf. Krieg, Erdbeben und vorübergehende Imageprobleme durch nötige Rückrufaktionen konnten den Welterfolg des Automobilherstellers stets nur vorübergehend eindämmen. Doch nach jedem Rückschlag startete das Unternehmen mit neuen Rekordumsätzen dank stets zukunftsorientierter Neuentwicklungen und fast immer höchster Qualität der Modelle wieder durch. Pannenstatistiken bescheinigen Toyota immer wieder vordere Plätze im Vergleich, ebenso wie bei der internationalen Kundenzufriedenheit.

Modelle, die der internationalen Konkurrenz buchstäblich „davonfahren“

Derzeit bietet Toyota für den europäischen Markt 17 Modelle vom Kleinst- und Kleinwagen über Kompakt-PKW und Limousinen, Sport- und Geländewagen sowie Pick-Ups und Nutzfahrzeuge an. Die Modelle Yaris, Auris und Auris Touring Sports können auch als Hybridvariante bestellt werden. Der Prius, Prius Plug-in Hybrid und Prius Plus wurden als reine Hybridenmodelle konzipiert. Erfolgreichstes Geländewagenmodell ist der Land Cruiser (auch Prado, in Brasilien Bandeirante). Vans wie der Estima, Corolla Spacio oder Verso rollen seit 1978 von den Bändern des Herstellers, Coupés erst seit Beginn der 1990er Jahre.

Langlebig, strassensicher und zuverlässig – Erfolgsattribute bei Toyota

Der TÜV bescheinigt dem Hersteller regelmässig Bestnoten für konventionelle Benziner und Dieselvarianten und ebenso für die neu entwickelten Hybriden. Ungeachtet einiger nötiger Rückrufaktionen der letzten Jahrzehnte ist die Technik bei 15 von 17 Modellen so ausgereift, dass sie auch nach hohen Laufleistungen noch strassensicher funktioniert wie beim Neukauf. Ein Grund dafür sind hochwertige Serviceleistungen, die Toyota flächendeckend in jedem Vertriebsland anbietet. Eine weitere Erklärung liefert die Präzision bei der Herstellung und die eigenverantwortliche Härteprüfung, die jedes Modell vor Markteinführung durchlaufen muss. Die ältesten Toyota Spitzenreiter im Test von Autozeitschriften und TÜV sind derzeit der Corolla Verso und der RAV4.

Seit 1967 Importzentrum: Toyota Schweiz

Toyota Schweiz bereitet alle 17 derzeitigen Modelle des japanischen Herstellers für den Import und die Auslieferung in die verschiedenen Schweizer Kantone vor. Dazu gehört die Weitergabe der individuellen Ausstattungswünsche an das Produktionszentrum, die technische Prüfung nach dem Import und die Zulieferung zum Bestellstandort. Flächendeckend existiert ein Netz von Vertragswerkstätten. Diese kümmern sich um Reparaturbedarf, den Kundendienst und Wartungsaufträge sowie um die Vorbereitung der Autos auf die regelmässig fälligen Hauptuntersuchungen. Hinsichtlich der Serviceangebote gilt wie in allen Vertretungsländern der Anspruch, die Kundenzufriedenheit möglichst zu 100 % sicherzustellen.

Modelle für den Schweizer Automobilmarkt

Einen inzwischen deutlichen Marktanteil von Importwagen durch Toyota Schweiz sind Leasing- und Kauffahrzeuge von Flottenkunden. Dazu gehören Sicherheitsdienste, Fahrschulen und andere betriebliche Fuhrparks. Als möglichen Grund für die Entscheidung nennen die Flottenkunden beispielsweise die Zuverlässigkeit der Modelle, deren Langlebigkeit und den guten Wartungsservice durch Vertragswerkstätten und –händler vor Ort. Aber auch private Käufer bevorzugen neue und gebrauchte Importfahrzeuge, die über das Vertriebsnetz von Toyota Schweiz ausgeliefert werden. Die Marke gilt als umweltfreundlich, qualitativ hochwertig und preisgünstig. Bei regelmässigen, speziell auf die Nachfrage des Schweizer Marktes abgestimmte Angeboten werden bestimmte Modelle zum gleichen Preis mit Sonderausstattung oder mit Standardausstattung zu Rabattpreisen vorübergehend noch erschwinglicher.

Aktuelle Modelle für Kunden in allen Schweizer Kantonen

Derzeit begehrt sind die Hybridmodelle. Der Schweizer Standort führt hier den Prius, Prius Plug-in Hybrid und den Prios+ Wagon als reine Hybridmodelle als Limousine bzw. Kombi. Optional können auch der Yaris, Auris und Auris Touring Sports als Hybridvariante konfiguriert werden. Weitere Neumodelle auf aktuellem Auslieferungsstand über Toyota Schweiz sind (beginnend mit dem kleinsten PKW): Aygo, Verso-S, Verso, Avensis, GT86, RAV4, Land Cruiser, Land Cruiser V8, Hilux, Proace und Sienna. Diese Modelle sind Kleinstwagen und Kombilimousinen, Sport- und Geländewagen sowie Nutzfahrzeuge. Serviceangebote zu jedem Modell bieten das Toyota Swiss Care Programm oder die Swiss Vollgarantie.