FORD Occasion & Neuwagen

- 6'491 Autos für Sie im Angebot
Suche anpassen
Sortieren nach
Suche anpassen

Ausgewählte Fahrzeuge vergleichen VERGLEICHEN

Ford Innovationen seit 1903 als Vorbild für die Automobilindustrie

Wurden Fahrzeuge mit Stand 1913 noch vielfach einzeln gefertigt, so führte der Gründer des Konzerns, Henry Ford, nun in seinem Detroiter Werk die Fliessbandproduktion ein. Das bedeutete eine radikale Veränderung hinsichtlich des Fertigungsaufwands und der Auslieferungszeiten und somit den ersten Marktvorsprung für das junge Unternehmen. Ein deutsches Tochterunternehmen entstand 1925 mit der Ford Motor Company AG in Berlin, die fünf Jahre später nach Köln umzog. Das heutige Erfolgskonzept der Modelle basiert auf einem breit gefächerten Modellspektrum vom Kleinstwagen bis hin zum überwiegend geschäftlich genutzten Transporter.

Technische und optische Modellbesonderheiten

Der Hersteller gliedert seine Modelle in den Bereich der Privatfahrzeuge, also Kleinst- und Kompaktwagen, Limousinen, Kombis, Coupés und Cabriolets sowie in die Sparte der Nutzfahrzeuge vom Van über Transporter bis hin zu Familienvans und Bussen. Auch Freizeitmodelle, also campingtaugliche Vans mit oder ohne Aufbauten, mit langem oder kurzem Radstand sind typisch für die Vielfalt von Ford. Die echte Besonderheit liegt darin, dass vor allem die grossen Ford Linien technisch leicht vom Familien- zum Transportfahrzeug umgebaut werden können, zum Beispiel durch einfache Montage oder Ausbau von Sitzen und Sitzreihen.

Die Marke heute – Lebensfreude und Fahrspass als Motto

Wie die meisten marktführenden Automobilhersteller, so musste auch Ford Absatzschwankungen ausgleichen. Dies ist dem Unternehmen gelungen, indem sich Marktangebote von USA nach Europa, von Deutschland nach Asien und ähnlich verschoben. Hinsichtlich der Vielzahl von Neuentwicklungen setzt Ford auf optische Designveränderungen, sofern sich ein Modell wie der Ford FOCUS oder das „Schwestermodell“ Focus RS als kundentauglich erweist. Eine weitere Strategie ist es, die bereits vorhandenen Modelle um Ausstattungsmerkmale, bessere Motoren und innovative Bedienbarkeit aufzurüsten. Assistenzsysteme, unterhaltsame und strassensichere Bordelektronik sowie besserer Insassenkomfort gehören aktuell zur Standardausstattung fast aller Modelle. Mit individueller Sonderausstattung können die kleinsten und grössten PKWs und Nutzfahrzeuge von den Kunden ihren Bedürfnissen optimal angepasst werden.